Startseiten

TSV  |  SV  |  TV

wappen f. navi 50x47

Aktive  |  Spielberichte  |  Junioren  |  A H  |  A - Z  |  Trainingszeiten  |  “die Macher
  Schiedsrichter  |  Ehrenmitglieder  |  Chronik  |  Fotoserien  |  SpĂ€h-Cup  | 
  Sportheim  |  Sponsoren  |  Fussballregeln  |  Flohmarkt  |  Kontakt  |  Impressum

fussball neu 90x90

 

2009

90 Jahre
Fussball in Scheer

 

fussball neu 90x90

 

PDF-PrÀsentation zur 90-Jahr-Feier der Fussballabteilung kllick hier . . .

 

Grußwort des BĂŒrgermeisters…

Liebe Sportfreunde, geschĂ€tzte BĂŒrgerinnen und BĂŒrger, verehrte GĂ€ste,

die Fußball-Abteilung des TSV Scheer 1971 e. V. feiert in den Tagen vom 29.07. - 02.08.2009 ihr 90-jĂ€hriges Bestehen.

Mit Stolz und Freude kann und darf die Fußball-Abteilung auf diese neun Jahrzehnte einer harten und entbehrungsreichen sportlichen Aufbauarbeit zurĂŒckblicken, die sich kontinuierlich in Erfolgen bewĂ€hrt hat.

Auch in baulicher Hinsicht wurde vom SV in den letzten Jahren Vieles geleistet. Dank sei all denen, die mitgeholfen haben, dieses jetzt schmucke und modern gestaltete GebÀude am Sportplatz zu sanieren und zu erweitern.

Mögen doch auch kĂŒnftig fĂŒr das Ansehen der Stadt und der SV-Abteilung des TSV Scheer pflichtbewußte, sportbegeisterte und fĂŒr die Anliegen der Jugend aufgeschlossene MĂ€nner und Frauen zur VerfĂŒgung stehen, zum Wohle der Stadt, zum Wohle des Fußballs und zum Wohle unserer Jugend.

Am gleichen Wochenende veranstaltet die Fußball-Abteilung zum 10. Mal den weit ĂŒber die Kreisgrenzen hinaus bekannten und beliebten „SpĂ€h-Cup“, der dem in Jahr 1999 verstorbenen, erfolgreich tĂ€tigen Scheermer Unternehmer, Gönner und Förderer des örtlichen Sportes, Herrn Karl SpĂ€h, gewidmet ist.

Es ist mir ein ehrliches BedĂŒrfnis unserer Fußball-Abteilung zu diesen beiden freudigen AnlĂ€ssen die herzlichsten GlĂŒckwĂŒnsche, Dank und Anerkennung der Stadtverwaltung und des Gemeinderates auszusprechen, verbunden mit den besten WĂŒnschen fĂŒr weiterhin gute sportliche Erfolge !!!

Allen Sportfreunden, sowie allen GĂ€sten, die in diesen Tagen die JubilĂ€umsveranstaltungen in Scheer besuchen werden, rufe ich ein „Herzliches Willkommen" zu !!!

Mögen Sie alle einige frohe und kameradschaftlich geprÀgte Stunden und Tage in unserem schönen und historischen ResidenzstÀdtchen erleben und Ihnen diese Zeit immer in guter Erinnerung bleiben.

JĂŒrgen Wild
BĂŒrgermeister

 

03.08.2009

90 Jahre Fußball in Scheer  

90 Jahre Fußball und 10 Jahre SpĂ€h-Cup seien zwei gute GrĂŒnde, auf beide Epochen zurĂŒckzublicken und ResĂŒmee zu ziehen, stellte TSV-Vorsitzender Wolfram Kuchelmeister in den Mittelpunkt seiner Festrede. Die gut gefĂŒhrte Abteilung habe wie jeder andere Verein Höhen und Tiefen erlebt, wobei die Höhen ein deutliches Plus einnehmen. Unter dem Motto „Stillstand wĂ€re RĂŒckschritt“ hĂ€tten die Verantwortlichen fĂŒr den Fußball in Scheer immer den Schritt nach vorne getan und beachtliche sportliche und gesellschaftliche Erfolge erzielt. Um auch schwierige Zeiten besser ĂŒberstehen zu können, dafĂŒr hĂ€tten Sponsoren ihr SchĂ€rflein beigetragen, insbesondere sei hier die Firma SpĂ€h mit GeschĂ€ftsfĂŒhrer Alfred SpĂ€h zu nennen.

In seinem Grußwort fĂŒr die Stadt ging BĂŒrgermeister JĂŒrgen Wild zurĂŒck in das Jahr 1857, als in England der erste Fußballclub gegrĂŒndet wurde. Er nannte die rasante  Entwicklung, die der Fußball auf der ganzen Welt genommen und dabei die Herzen von Millionen Menschen erobert habe. Die Begeisterung  sei bis heute geblieben und habe auch vor Scheer nicht Halt gemacht. In diesem Zusammenhang begrĂŒĂŸte JĂŒrgen Wild den frĂŒheren BĂŒrgermeister und Vorsitzenden der Fußballabteilung, Rolf Keller, der dieser Einladung von seiner Wahlheimat Ungarn nach Scheer gefolgt sei. Als im Jahre 1999 der grĂ¶ĂŸte Gönner und Förderer des Fußballsports in Scheer verstorben sei, habe man ihm zu Ehren den SpĂ€h-Cup eingefĂŒhrt, der sich weit ĂŒber die Grenzen hinaus zu einem erstklassigen und beliebten Turnier entwickelt habe. Es sei schön zu wissen, dass GeschĂ€ftsfĂŒhrer Alfred SpĂ€h in die Fußstapfen seines Vater getreten sei und als Hauptsponsor nicht nur das Turnier unterstĂŒtze.

SV-Abteilungsleiter Gerd Bednarek freute sich ĂŒber so viele alte bekannte Gesichter, die seit Jahrzehnten dem Fußball in Scheer verbunden sind und der Einladung zu dieser Feierstunde gefolgt seien. Sein besonderer Dank galt den Ehrenmitgliedern, dem Hauptsponsor Alfred SpĂ€h, der Stadt mit BĂŒrgermeister JĂŒrgen Wild an der Spitze sowie allen, die in irgendeiner Funktion fĂŒr den reibungslosen Ablauf des Turniers Verantwortung tagen. Man habe bewusst auf Ehrungen bei diesem Anlass verzichtet, um in dieser illustren Runde auch keine Fehler zu machen, doch bei zwei besonders verdienten Mitglieder wolle er sich mit einem Geschenk bedanken. Hermann Heinzelmann hat nach 44 aktiven Jahren die Schiedsrichterpfeife an den berĂŒhmten Nagel gehĂ€ngt und Hubert Heim, der in allen Bereichen des Fußballs tĂ€tig war und heute noch als Jugendtrainer seine Erfahrung einbringe, möchte er besonders hervorheben.

Zum anschließenden gemeinsamen Weißwurst-FrĂŒhstĂŒck prĂ€sentierten Klaus Lehr und JĂŒrgen Reinke eine Beamer-Show, die in fast vergessene Zeiten zurĂŒckfĂŒhrte, an große JubilĂ€en und Erfolge erinnerte und die wichtige Arbeit im Jugendfußball deutlich aufzeigte.  

Kurt Kugler

 

Wir danken allen Sponsoren der Fußballabteilung des TSV Scheer 1971 e.V.

Startseiten

TSV  |  SV  |  TV

wappen f. navi 50x47

Aktive  |  Spielberichte  |  Junioren  |  A H  |  A - Z  |  Trainingszeiten  |  “die Macher
  Schiedsrichter  |  Ehrenmitglieder  |  Chronik  |  Fotoserien  |  SpĂ€h-Cup  | 
  Sportheim  |  Sponsoren  |  Fussballregeln  |  Flohmarkt  |  Kontakt  |  Impressum